Großer Erfolg bei der Bezirkvorentscheidung

Am vergangenen Wochenende, dem 6. und 7. Oktober 2018, standen die jährlich stattfindenden Bezirksvorenscheidungen in Rheine an. Bei diesen treffen sich die Besten Spieler aus dem Bezirk NRW Nord 1, um herauszufinden, wer in der jeweiligen Altersklasse Bezirksmeister wird und an den Westdeutschen Meisterschaften (WdM) teilnehmen darf.
Zusammen mit seiner Mixed-Partnerin Chiara Kosig vom PSV Gelsenkirchen startete Bastian in das Turnier. Die beiden hatten privat seit Mitte der Sommerferien intensiv miteinander trainiert. Nicht zuletzt deshalb konnten sie sich knapp gegen zwei Paarungen vom SC Lüdinghausen durchsetzen. Damit sicherten sie sich den ersten Platz und die Qualifikation zur WdM.

Am Folgetag standen die Einzel-Wettkämpfe an. Dort konnte sich Bastian auch in einem stark besetzen Jungen U13 Feld durchsetzen. In vier Spielen gab er nur einen einzigen Satz ab und sicherte sich somit auch den Sieg im Einzel.

Nun geht es am 3. und 4. November in gleich zwei Disziplinen zur Westdeutschen Meisterschaft nach Mülheim.
Wir gratulieren Bastian und seiner Mixed-Partnerin recht herzlich zu dem tollen Erfolg und wünschen viel Erfolg bei den Westdeutschen Meisterschaften!